Exklusiv für Premium-Nutzer

Schadstoffgutachten für Müritz-Hotel Klink:

Abrissbirne lässt auf sich warten

Der Mega-Bau an der Müritz ist in der Warteschleife. Und mit ihm all jene, die das Hotel lieber heute als morgen dem Erdboden gleich machen und Platz für Neues schaffen würden. Doch der Besitzer hat noch nicht einmal einen Antrag zur Abrissgenehmigung gestellt. Was ist da los?

Zu Beginn dieses Jahres wurde das Müritzhotel geschlossen. Die Avila-Gruppe will an seiner Stelle ein neues Haus bauen. Nicht in der Dimension des alten, sondern ein sechsgeschossiges Hotel mit 250 Zimmern, zu dem aber auch ein Sport- und Wellnessbereich sowie eine Schwimmhalle gehören sollen.
Jens Büttner Zu Beginn dieses Jahres wurde das Müritzhotel geschlossen. Die Avila-Gruppe will an seiner Stelle ein neues Haus bauen. Nicht in der Dimension des alten, sondern ein sechsgeschossiges Hotel mit 250 Zimmern, zu dem aber auch ein Sport- und Wellnessbereich sowie eine Schwimmhalle gehören sollen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: