:

Alt Schwerin verliert klar

Klein Lukow.Zuerst die gute Nachricht für den SV Alt Schwerin:Aus der Fußball-Kreisklasse kann man nicht mehr absteigen, da es sich bereits um die unterste ...

Klein Lukow.Zuerst die gute Nachricht für den SV Alt Schwerin:Aus der Fußball-Kreisklasse kann man nicht mehr absteigen, da es sich bereits um die unterste Spielklasse handelt. Nun die schlechte Botschaft: Auch gegen den Klein Lukower SV hatte der Tabellenvorletzte nicht den Hauch einer Chance und verlor mit nur zehn Spielern mit 1:4 (0:2).
Klein Lukow ging auf eigenem Platz in der 7. Minute durch Siderus mit 1:0 in Führung. Sprenger erhöhte auf 2:0 (23.). Pockzsch erzielte den Ehrentreffer für Alt Schwerin in der 65. Minute. Danach traf Sprenger für Lukow zum 3:1 (71.), bevor Wotschke mit dem 4:1 (77.) alles klar machte. Dennoch ernteten die Gäste Respekt: „In Unterzahl hat Alt Schwerin sehr geschickt und mit großem Kämpferherz verteidigt“, sagte Jens Kamin, Trainer des Klein Lukower SV.
Klein Lukow: Kuss, M. Burr, M, Hinz, Borgwald, E. Hinz, Neumann (85, Wolter), Sprenger (84, Glinka), Kliefoth, Siderius, D. Wotschke, Kucel (84. R. Wotschke)
Alt Schwerin: S.Delph, Pockzsch, Gest,R. Delph, Discher, Kretschmer, Kulow, Böser, Jens, Silberbauer