Exklusiv für Premium-Nutzer

Ampel kommt später:

An der B 192 wird gebaut, aber noch ohne Stau

An der Kreuzung der B 192 und dem Dorf Marihn hat eine umfangreiche Baumaßnahme begonnen. Die Planer versichern aber: In den kommenden Monaten soll es keine Verkehrsbehinderungen geben.

Im Juni wurde bei Schloen ein Teil der B 192 saniert. Bei Marihn sollen jetzt Spuren für Linksabbieger eingerichtet werden. Aber das Straßenbauamt verspricht, dass während der Wintermonate keine Einschränkungen für die Autofahrer zu erwarten sind.
Udo Roll Im Juni wurde bei Schloen ein Teil der B 192 saniert. Bei Marihn sollen jetzt Spuren für Linksabbieger eingerichtet werden. Aber das Straßenbauamt verspricht, dass während der Wintermonate keine Einschränkungen für die Autofahrer zu erwarten sind.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.