Totalschaden:

Auto überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

Eine 20-Jährige war viel zu schnell unterwegs und kam von der Fahrbahn ab.

Laut Polizei stoppte das Auto der 20-Jährigen erst auf einer Ackerfläche.
lassedesignen - Fotolia.com Laut Polizei stoppte das Auto der 20-Jährigen erst auf einer Ackerfläche.

Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin, die am Sonntag auf der Straße zwischen Rockow und Groß Dratow unterwegs war. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie zu schnell, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich in ihrem Fahrzeug. Das Auto stoppte erst auf einer Ackerfläche - auf dem Dach liegend. Dabei wurde die 20-jährige Fahrerin leicht verletzt. Der Totalschaden am Auto wird auf 1000 Euro geschätzt.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!