Ärger in Vollrathsruhe :

Bank-Filiale vor dem Aus

Die Menschen in Vollrathsruhe sind sauer: Die Filiale der Raiffeisenbank soll geschlossen werden. Proteste sollten helfen, die Bank auf dem Dorf doch noch zu retten. Doch vom Bankvorstand aus Waren kommen eindeutige Signale.

Wo bekommen die Vollrathsruher in Zukunft ihr Geld? Wie bisher am Automaten im Dorf jedenfalls nicht.
Salome Kegler Wo bekommen die Vollrathsruher in Zukunft ihr Geld? Wie bisher am Automaten im Dorf jedenfalls nicht.

Die Raiffeisenbank will ihre Filiale in Vollrathsruhe schließen. Dagegen wollen die Landfrauen mit einer Unterschriftensammlung protestiert. Bürgermeister Siegfried Grohmann (SPD) hat lange mit dem Vorstand der Raiffeisenbank in Waren verhandelt. Protestbriefe haben sogar MV-Ministerpräsident Erwin Sellering erreicht.

Genützt hat das alles nichts: Anfang November wird die Bank-Filiale im Dorf geschlossen. Das hat Helmuth Dommel, Vorstand der Raiffeisenbank Mecklenburgische Seenplatte, auf Nordkurier-Nachfrage bestätigt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung