Schnelle Lösung:

Bauarbeiter entsorgen umgestürzten Baum

Gut wenn man auf der Landstraße unterwegs ist und rein zufällig eine Kettensäge dabei hat. Dann klappt's auch mit der Weiterfahrt.

Praktisch, wenn ein umgestürzter Baum auf der Straße liegt und zufällig Bauarbeiter vorbeikommen, die dann auch noch eine Kettensäge dabei haben.
Patrick Seeger Praktisch, wenn ein umgestürzter Baum auf der Straße liegt und zufällig Bauarbeiter vorbeikommen, die dann auch noch eine Kettensäge dabei haben.

Als am Donnerstag Morgen kurz nach 6 Uhr ein Baum auf die Straße zwischen Hohen Wangelin und Vollrathsruhe stürzte, konnte die Straße durch einen Zufall ziemlich schnell wieder geräumt werden.

Zunächst hatte ein Busfahrer den durch den Wind umgeworfenen Baum entdeckt. Kurz nach ihm kamen Bauarbeiter an die Stelle und holten aus ihrem Fahrzeug kurzerhand eine Kettensäge heraus, zerlegten den Stamm und räumten ihn beiseite. Anschließend meldeten sie den Zwischenfall vorsorglich der Polizei. 

Die Straßenmeisterei führt an dieser Stelle nachträglich Kontrollen durch, um sicher zu stellen, dass die Baumreste den Verkehr nicht behindern können, so die Informationen von der Polizei in Waren.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung