Exklusiv für Premium-Nutzer

Ordner bekommt Freispruch nach Fausthieb:

Blutige Nase statt einer netten Nacht

Wer Ostern nicht aufpasst, der bekommt was zwischen die Ohren. Oder besser gesagt auf die Nase. Einem Ordner rutschte die Hand aus. Und vielleicht auch der Fuß. Aber das musste erst der Richter am Warener Amtsgericht klären.

War es nur ein Fausthieb oder doch eine Prügelorgie?
Karl-Josef Hildenbrand War es nur ein Fausthieb oder doch eine Prügelorgie?

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: