Radlader in Flammen :

Brand neben einer Tankstelle

Alarm in Minzow: In einem Betrieb geriet ein Radlader in Brand - direkt neben einer Tankstelle. 

Von dem Radlader ist nur noch ein verkohltes Wrack übrig. 
Udo Roll Von dem Radlader ist nur noch ein verkohltes Wrack übrig. 

Am Sonnabendmittag ist ein Radlader in einem Landwirtschaftsbetrieb in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Das Fahrzeug stand unglücklicherweise nahe der firmeneigenen Tankstelle, das Feuer konnte jedoch nicht übergreifen. Mehrere Feuerwehren der Region rückten aus und brachten den Brand unter Kontrolle. Zunächst hieß es, dass die Tankstelle selbst explodiert sei. Dies bestätigte sich zum Glück nicht.

Laut Polizei war der Radlader gerade von der Ernte in den Betrieb zurück gekehrt, als der 59-jährige  Fahrer Qualm bemerkte, der aus dem Motor aufstieg. Um diesen von möglichen Ernterückständen zu reinigen, öffnete er den Motorraum,  worauf es zu einer Verpuffung kam und das Fahrzeug in Flammen aufging. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Der Schaden beträgt 90 000 Euro.