Ursache unklar:

Brand zerstört Erdsauna

Wie es zum Ausbruch des Feuers kam, ist noch völlig unklar.

Saunieren wird hier niemand mehr. Der Erdsauna im Spa-Bereich des Fleesensee-Resorts ist komplett ausgebrannt.
Nadine Schuldt Saunieren wird hier niemand mehr. Der Erdsauna im Spa-Bereich des Fleesensee-Resorts ist komplett ausgebrannt.

Am Freitagabend gegen 23 Uhr brannte eine Erdsauna im Spaworld Fleesensee. Die herbeigerufenen Feuerwehren konnten den Brand zwar löschen, aber die Erdsauna wurde komplett zerstört.

Um zu verhindern, dass sich Glutnester erneut entzünden, wurde bis 2.30 Uhr von der Feuerwehr Brandwache gehalten.

Glück im Unglück

Im Spa-Bereich des Wellnesszentrums fand am Freitag die Sauna-Nacht statt. Rund 60 Leute nahmen daran teil. Als die Flammen ausbrachen, wurde sofort die Feuerwehr gerufen. Verletzt wurde niemand. Der Saunameister hatte zunächst noch versucht, den Brand selbst zu löschen. Das gelang ihm allerdings nicht.

Wie Björn Volz, Geschäftsführer des Fleesensee-Resorts, mitteilte, deute nach ersten Erkenntnissen nichts auf Brandstiftung hin. Neben dem Sauna-Raum befinde sich noch ein kleiner Raum mit einer elektronischen Schaltung. Hier solle das Feuer auch ausgebrochen sein, so Volz weiter.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung