:

Crash auf dem Schweriner Damm

Ein unaufmerksamer LKW-Fahrer verursachte am Montagmorgen einen Zusammenstoß in Waren.

Die Warener Beamten nahmen am Morgen zwei Auffahrunfälle auf.
lassedesignen - Fotolia.com Die Warener Beamten nahmen am Morgen zwei Auffahrunfälle auf.

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Montagmorgen auf dem Schweriner Damm in Waren zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW, der in Richtung Teterower Straße fuhr, wechselte den Fahrstreifen und beachtete hierbei nicht einen sich dort bereits befindlichen Wagen. In Folge des anschließenden Zusammenstoßes entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Außerdem stieß gegen 8.30 Uhr in der Geschwister-Scholl-Straße der Fahrer eines Fahrzeuges der Remondis GmbH aus Unaufmerksamkeit gegen einen parkenden PKW. Der Sachschaden an diesem Auto beträgt laut Polizei geschätzte 100 Euro.