Großeinsatz für Feuerwehr:

Dachstuhl einer alten Villa brannte

Dicke Rauchschwaden über Waren: Am Mittwochnachmittag mussten die Feuerwehr zu einem Brand in der Nähe des Bahnhofes ausrücken. Im oberen Stockwerk einer Villa war ein Feuer ausgebrochen.

Das Feuer war im oberen Stockwerk der Villa ausgebrochen. Um den Brand unter Kontrolle zu bringen, setzte die Feuerwehr eine Drehleiter ein.
Udo Roll Das Feuer war im oberen Stockwerk der Villa ausgebrochen. Um den Brand unter Kontrolle zu bringen, setzte die Feuerwehr eine Drehleiter ein.

Großeinsatz für die Feuerwehr: In Waren ist am Mittwochnachmittag in der Nähe des Bahnhofes der Dachstuhl einer Villa in Flammen aufgegangen. Das Haus war nach Angaben eines Polizeisprechers unbewohnt. Zur Ursache des Feuers machte der Polizei-Sprecher noch keine Angaben.

Die Feuerwehr setzte zum Löschen des Brandes auch eine Drehleiter ein. Dabei mussten die Kameraden Atemschutzmasken tragen. Die dichten Rauchschwaden waren bereits aus mehreren hundert Metern zu sehen.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!