Exklusiv für Premium-Nutzer

Pflegedienst bestohlen:

Der Einbruch hinterlässt noch lange Spuren

Der Arbeitsalltag funktioniert, doch der Schock sitzt immer noch tief. Der Einbruch bei einem Pflegedienst in Waren bewegt Inhaberin Gundula Loitz sehr. Und auch der Schaden ist deutlich höher, als angenommen.

Bürotür, Schrank - alles wurde aufgebrochen. Gundula Loitz, die Chefin des Pflegedienstes ist noch immer völlig mitgenommen.
Nadine Schuldt Bürotür, Schrank - alles wurde aufgebrochen. Gundula Loitz, die Chefin des Pflegedienstes ist noch immer völlig mitgenommen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: