Fußball-Oberliga:

Der Malchower SV 90 siegt auch in Berlin

Nach dem Heimsieg gegen Frankfurt fährt die Elf von Trainer Christopher Stoll einen Auswärtssieg beim BSV Hürtürkel ein und überwintert auf dem 6. Platz der Fußball-Oberliga.

Auch Stefan Voß (Zweiter von links, hier im Kopfball-Duell mit einem Hürtürkel-Spieler) überzeugte in Berlin. Hinten rechts lauert Essama Etogo. Foto: Matthias Schütt
Matthias Schütt Auch Stefan Voß (Zweiter von links, hier im Kopfball-Duell mit einem Hürtürkel-Spieler) überzeugte in Berlin. Hinten rechts lauert Essama Etogo. Foto: Matthias Schütt

Der Malchower SV 90 ist am Sonntagnachmittag mit einem 2:0-Sieg vom BSV Hürtürkel zurückgekehrt. Die Tore fielen aber erst in der zweiten Halbzeit. Zuerst wurde Alexander Fogel durch Tobias Täge angespielt und schob das Leder zum 1:0 über die Linie (56.). Dann bediente der Kapitän Georg Schumski den Torjäger Tobias Täge, der den 2:0-Endstand erzielte (78.). Mit diesem Sieg überwintert die Elf von Trainer Christopher Stoll auf dem respektablen 6. Platz in der Fußball-Oberliga Nord.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung