Kreisausscheid im Müritzstadion:

Die besten Feuerwehrleute kommen aus Groß Plasten

Der Kreismeister 2016 im Feuerwehrsport kommt aus Groß Plasten. Und das gleich zwei Mal. Denn die Frauen standen den Plastener Männern in nichts nach. 

Beim Kreisausscheid der Feuerwehren hatten die Groß Plastener die Nase vorn.
Jan-Philipp Strobel Beim Kreisausscheid der Feuerwehren hatten die Groß Plastener die Nase vorn.

Die Feuerwehrmänner aus Groß Plasten sind die Besten - und die Kameradinnen aus dem gleichen Ort natürlich auch. Denn beide Plastener Mannschaften holten sich beim Ausscheid des Kreisfeuerwehrverbandes im Warener Müritzstadion jeweils den Sieg. Bei den Männern kämpfte sich das Team aus Altentreptow auf den zweiten Platz, den dritten Platz holte sich die Mannschaft aus Groß Dratow.

Zwei weitere Feuerwehrmannschaften aus der Müritzregion holten sich gute Platzierungen: Die Männermannschaft aus Bollewick schaffte es auf Platz 5, das Männerteam aus Marihn auf Rang 8. Insgesamt waren am Sonnabend 14 Männer- und drei Frauenmannschaften in der Disziplin „Löschangriff Nass“ sowie drei Mannschaften in der Disziplin „traditioneller Internationaler Wettbewerb“ an den Start gegangen - unter den Augen von MV-Innenminister Lorenz Caffier (CDU).

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung