Exklusiv für Premium-Nutzer

Aus dem Gericht:

Die wichtigste Zeugin schwänzt den Drogenprozess

Ein Mann aus Neustrelitz soll einer 17-Jährigen Drogen verkauft haben. Ihre Aussage ist in dem Verfahren von entscheidender Bedeutung. Die Jugendliche taucht allerdings nicht auf – nun droht erst mal ihr eine Strafe.

Der Angeklagte soll einer Jugendlichen Drogen verkauft haben. In seiner Wohnung fand die Polizei zudem 32 Gramm Haschisch.
Bernd Von Jutrczenka Der Angeklagte soll einer Jugendlichen Drogen verkauft haben. In seiner Wohnung fand die Polizei zudem 32 Gramm Haschisch.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: