Tor auf, Abstellplatz leer:

Diebe klauen Campinganhänger aus dem Winterquartier

Der Wohnanhänger war noch ziemlich neu und wurde extra gesichert abgestellt. Doch das hatte nichts genutzt. Der Anhänger ist trotzdem verschwunden.

Ein Campinganhänger wurde bei der Polizei als gestohlen gemeldet.
Friso Gentsch Ein Campinganhänger wurde bei der Polizei als gestohlen gemeldet.

Ob er dieses Jahr zum Campen fahren wird, ist für den Besitzer eines weißen Wohnanhängers fraglich. Denn sein ein Jahr alter, weißer Wohnanhänger im Wert von 20 000 Euro wurde gestohlen. Dabei hatte er diesen Anhänger in den Wintermonaten auf einem dafür vorgesehenen Firmengelände an der Teterower Straße abgestellt. Doch der Wohnanhänger steht dort nicht mehr. Wie die Polizei mitteilt, sei einem Mitarbeiter der Firma am Montagmorgen aufgefallen, dass das Tor zu dem Abstellplatz offen war. Als er weiter nachschaute, bemerkte er, dass der Wohnanhänger fehlte.

Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe in der Zeit von Freitag, 4. März, bis Montag, 7. März, auf dem Gelände gewesen und den Anhänger mitgenommen haben.  Die Beamten bitten um Mithilfe: Wer Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Wohnanhängers hat, melde sich bitte bei der Polizei unter 03991/1760 oder bei jeder anderen Dienststelle.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung