Viel Einbrecherarbeit für nichts:

Diebe steigen in Wohnwagen ein

Auf dem Zeltplatz Kamerun bei Waren haben sich Leute zu schaffen gemacht, die dort überhaupt nichts zu suchen haben. Sie hatten es auf Wohnwagen abgesehen.

Einbrecher haben auf einem Zeltplatz in Waren Wohnwagen durchwühlt.
Georg Wagner Einbrecher haben auf einem Zeltplatz in Waren Wohnwagen durchwühlt.

Dauercamper weg, Einbrecher da. In den frühen Morgenstunden am Sonntag haben bislang noch unbekannte Täter auf dem Zeltplatz Kamerun bei Waren 18 Wohnwagen von Dauercampern und drei Geräteschuppen gewaltsam aufgebrochen und nach möglicher Beute durchsucht. Wohl allerdings vergebens, denn nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei ist dabei nichts entwendet worden. Von den Besitzern der Wohnwagen war zur Tatzeit niemand auf dem Zeltplatz. Der Sachschaden, der bei den Einbrüchen entstanden ist, wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung