:

Frau rettet sich auf einen Baum

Sportlich, sportlich: Eine Frau trifft im Wald auf zwei Wildschweine. Für die 57-Jährige gibt es nur einen Ausweg.

Ob die Wildschweine auch nur spazieren gehen wollten?
David Ebener Ob die Wildschweine auch nur spazieren gehen wollten?

Erholung sieht wohl anders aus: Beim Spaziergang durch den Müritz-Nationalpark traf eine Frau am Mittwoch auf zwei Wildschweine. Vor Schreck kletterte die Dame, immerhin Jahrgang 1957, auf einen Baum und rief oben angekommen per Handy die Polizei. Zwar hatten sich die Tiere mittlerweile getrollt, doch die Frau blieb vor Angst, wo sie war. Erst unter Polizeischutz kletterte sie wieder runter.