Exklusiv für Premium-Nutzer

Keine Behandlung ohne Entschuldigung:

Gestürzte Frau fühlt sich vom Arzt gedemütigt

Wenn jemand einen Unfall hat, dann hofft er natürlich auf schnelle Hilfe durch einen Arzt. Eine Warenerin hat jetzt erlebt, wie diese Hoffnung sich ganz schnell in zusätzliche seelische Schmerzen verwandeln kann.

Gisela Radtke musste nach ihrem Unfall an Krücken gehen. Doch noch viel mehr als die körperlichen Verletzungen schmerzte sie die Behandlung, die ihr ein Arzt zu teil werden ließ.
Petra Konermann Gisela Radtke musste nach ihrem Unfall an Krücken gehen. Doch noch viel mehr als die körperlichen Verletzungen schmerzte sie die Behandlung, die ihr ein Arzt zu teil werden ließ.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.