Ein Leben für die Kunst:

Grafiker Werner Schinko ist tot

Röbel trauert um einen berühmten Sohn der Stadt. Der bekannte Grafiker und Buchgestalter Werner Schinko ist gestorben.

Der berühmte Röbeler Werner Schinko wurde 86 Jahre alt.
Thomas Türülümow/Archiv Der berühmte Röbeler Werner Schinko wurde 86 Jahre alt.

Werner Schinko starb in der Nacht zu Dienstag, wie der Berliner Aufbau-Verlag mitteilte. Ein Sprecher der Familie bestätigte die Angaben am Mittwoch. Schinko wurde 86 Jahre alt.

Er wurde vor allem mit seinen Illustrationen in Kinderbüchern sowie für Werke des niederdeutschen Schriftstellers Fritz Reuter bekannt. Der Verlag würdigte Schinko als „einen der bekanntesten Buchgestalter und Grafiker der DDR“. Nach 1990 hatte der aus Böhmen stammende Künstler auch zahlreiche Ausstellungen im Westen Deutschlands. Bis zuletzt kümmerte er sich um viele Ausstellungen in der Müritzregion.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung