Warten wegen Wartung:

Kleiner Stillstand an der Drehbrücke

Oh nein, schon wieder kein Durchkommen auf der Malchower Insel? Stimmt, sagt das Rathaus, aber nur kurzfristig.

Am 4. November werden Wartungsarbeiten den Übergang an der Drehbrücke erschweren. Kurz danach dreht sich dann erst Mal nichts mehr - zum Glück.
Elke Enders Am 4. November werden Wartungsarbeiten den Übergang an der Drehbrücke erschweren. Kurz danach dreht sich dann erst Mal nichts mehr - zum Glück.

Autofahrer aufgepasst: Wegen Wartungsarbeiten öffnet und schließt sich die Drehbrücke in Malchow am 4. November nicht gerade wie sie will – aber doch öfter als sonst. Bis zu 30 Minuten kann der Überweg zwischen 8 und 16 Uhr geschlossen bleiben, gab das Rathaus am Mittwoch bekannt. Deshalb sei mit Behinderungen im Straßenverkehr auf der Altstadtinsel zu rechnen.

Autofahrer werden gebeten, die Insel während dieser Zeit zu umfahren. Ab dem 5. November wird die Drehbrücke weiter wie gewohnt von 9 bis 16 Uhr stündlich geöffnet. Vom 1. Dezember an bleibt sie dann bis zum Start in die Wassersaison 2015 dauerhaft dicht.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung