:

Konzerte in der Kirche von Speck

speck.Bald bricht wieder der Musiksommer in der Specker Dorfkirche an.Das erste Konzert dieser Saison findet am 22. Juni um 16 Uhr in der Specker Kirche ...

speck.Bald bricht wieder der Musiksommer in der Specker Dorfkirche an.Das erste Konzert dieser Saison findet am 22. Juni um 16 Uhr in der Specker Kirche statt.Der Künstler Volkhard Brock (Saxofon, Klarinette, Dudelsack) entführt mit „Deutschem und Irischem Folk“ in den Sommer.Weiter geht es am 6. Juli mit dem Hornduo Christian Petersen und Eva Päplow-Ako mit ihrem Programm „Hörnerpracht“. Den Höhepunkt aber bietet in diesem Jahr ganz gewiss das Angelicus Ensemble, wie die Organisatorin Gerhild Meßner mitteilte. Sechs Männerstimmen eines Acapella-Chores aus Bulgarien werden als Ausklang am 31. August mit „Im Atem der Ewigkeit“ den Raum der Kirche erfüllen.
Am 20. Juli erklingen ab 16 Uhr Sommerträume mit Michael Reader an der Gitarre. Er spielt „Musik für Ohren, Kopf und Herz“. Der 3. August gehört „Chelsea Radio“. Franziska Günther (Gitarre) und Peter Jack (Bass) geben Sommermusik. In den Hochsommer mit Jasper Libuda (Kontrabass) und Daniel Moheit (Akkordeon) geht es am 17. August. Die Konzerte werden von der Jost-Reinhold-Stiftung gefördert. Der Eintritt ist frei.sv