Exklusiv für Premium-Nutzer

Nach 400 Jahren Familientradition:

Kurz vorm Ruin zieht ein Milchbauer die Reißleine

Die Verbraucher können sich freuen - Milch und Joghurt werden immer billiger. Die Kehrseite: Der günstige Milchpreis treibt immer mehr Landwirte in der Müritzregion in Existenznöte. Sie müssen ihre Betriebe aufgeben.

Ein Bild aus besseren Tagen: Rolf Pahl mit einem Foto seiner Stallanlage. Sie wird bald leer sein. Der Bauer gibt die Milchviehhaltung auf und verkauft seine 500 Rinder. Sonst würde er sich ruinieren.
Elke Enders Ein Bild aus besseren Tagen: Rolf Pahl mit einem Foto seiner Stallanlage. Sie wird bald leer sein. Der Bauer gibt die Milchviehhaltung auf und verkauft seine 500 Rinder. Sonst würde er sich ruinieren.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: