:

Lansen/Gievitz gewinnt das Spitzenspiel

Müritzregion:In der Fußball-Kreisliga West hat die SG Lansen Gievitz erneut für einen Paukenschlag gesorgt.SG 83 Lansen/Gievitzgegen RFC Müritz2:1In einer ...

Müritzregion:In der Fußball-Kreisliga West hat die SG Lansen Gievitz erneut für einen Paukenschlag gesorgt.

SG 83 Lansen/Gievitz
gegen RFC Müritz2:1
In einer hochklassigen Kreisligapartie konnte die SG 83 aus Lansen den Rechliner FC (RFC) Müritz besiegen und damit das Spitzenspiel für sich entscheiden. Domröse sorgte in der 25. Minute für die 1:0-Führung der Lansener. Als T. Preuß mit einem sehenswerten Kopfball auf 2:0 erhöhte, schien der Dreier machbar. Den Anschlusstreffer zum 2:1-Endstand schoss der Rechliner Florian Bartöck.

Beinhart Klink II gegen
MSV Groß Plasten II2:0
Manuel Beckmann traf für seinen MSV Beinhart Klink in jeder Halbzeit einmal und sorgte so für einen 2:0-Heimerfolg.

Nossentiner Hütte II
gegen MSC Waren2:1
Durch Tore von Sturm und Fritscher konnte die zweite Vertretung des SFV das Spiel gegen den MSC Waren mit 2:1 gewinnen. Nowak erzielte den Anschlusstreffer.

PSV Röbel II gegen
SV M./Bocksee0:1
Christian Hahn war der Torschütze zum goldenen Treffer für den SV Möllenhagen/Bocksee in der 45.Spielminute. Die Gastgeber vom PSV Röbel ließen viele Chancen ungenutzt.bk