Spur nicht gehalten:

Laster fahren sich gegenseitig die Spiegel ab

Glimpflich ist ein Unfall in Sietow ausgegangen. Hier waren sich zwei LKW ins Gehege gekommen. Das Resultat: Blechschaden und keine Verletzten.

In Sietow hatte die Polizei einen Crash aufzunehmen, zwei Laster hatten sich aber nur leicht berührt.
Friso Gentsch In Sietow hatte die Polizei einen Crash aufzunehmen, zwei Laster hatten sich aber nur leicht berührt.

Zwei Laster sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr in Sietow zusammengestoßen, weil ein Fahrer sich nicht an das Rechtsfahrgebot gehalten hatte. Zum Glück war es aber kein Frontalzusammenstoß, die Laster hatten sich bei dem Crash gegenseitig die Außenspiegel abgefahren. Der Schaden wird laut Polizei auf 1000 Euro geschätzt.

Das neue iPad Pro mit Nordkurier digital: Hier geht's zum Angebot!