Exklusiv für Premium-Nutzer

Macht und Gier unter dem Dach der Wohlfahrt:

Ließ sich Awo-Vorstand über Jahre täuschen?

Zwölf Jahre lang war Tilmann Schweisfurth Präsident des Landesrechnungshofes. Kurz vor seinem Abschied im Frühjahr kritisierte er zum wiederholten Mal die „fehlende Transparenz bei den Sozialverbänden“. Damit meinte er auch die Arbeiterwohlfahrt. Ob sich Schweisfurth zu diesem Zeitpunkt hätte vorstellen können, welche Abgründe sich in der Awo-Affäre an der Müritz um Macht und Geld auf tun?

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: