Täge-Festspiele beim MSV:

Malchower SV landet Kantersieg

Zum Ende der Saison haben es die Oberliga-Kicker des MSV gegen Hürtürkel noch mal richtig krachen lassen. Besonders einer war in Torlaune.

Überragender Mann auf Malchower Seite: Vierfach-Torschütze Tobias Täge (r.)
Florian Ferber Überragender Mann auf Malchower Seite: Vierfach-Torschütze Tobias Täge (r.)

Mit einem fulminanten Kantersieg hat sich Fußball-Oberligist Malchower SV 90 am Sonntag-Nachmittag in die Sommerpause verabschiedet. Gegner und Absteiger BSV Hürtürkel hatte beim 7:0 (1:0) der Gastgeber vor 352 Zuschauern nicht den Hauch einer Chance und war hoffnungslos unterlegen.

Überragender Mann im MSV-Dress war einmal mehr Goalgetter Tobias Täge, der alleine vier Treffer beisteuerte und sich damit die Torjäger-Krone der Oberliga Nordost sicherte. An seiner 30er-Marke kam kein anderer vorbei. Neben Täge waren auch Alexander Fogel sowie zweimal Krzystof Lagiewczyk erfolgreich.

Damit beenden die Malchower die Saison mit 48 Punkten als Sechster - und können auch in der neuen Spielzeit auf die Torjäger-Qualitäten von Tobias Täge bauen. Wie nach dem Spiel bekannt wurde, hält der 27-Jährige dem Verein die Treue.