Exklusiv für Premium-Nutzer

Falsche Angaben:

Mann betrügt Jobcenter um 24 000 Euro

Im Grunde sind beide Schuld. Siegfried K. aus Röbel hat zwar falsche Angaben an das Jobcenter gemacht, so dass er Geld bekam, das ihm nicht zustand. Aber das Jobcenter hat Entscheidendes übersehen. Vorm Amtsgericht galt es zu klären, wie der Röbeler für sein Vergehen bestraft werden kann und muss.

Welche Angaben müssen im Hartz-IV-Antrag gemacht werden, damit der Rubel rollt?
p!xel 66 - Fotolia Welche Angaben müssen im Hartz-IV-Antrag gemacht werden, damit der Rubel rollt?

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: