Feuerwehr-Einsatz:

Mann nach Brand in Waren verletzt

Wieder hat es in einer Wohnung auf dem Warener Papenberg gebrannt. Dieses Mal war auf dem Herd erhitztes Öl der Auslöser.

Nächtlicher Einsatz für die Warener Feuerwehr. Sie war zu einem Brand auf dem Warener Papenberg gerufen worden.
Stephan Radtke Nächtlicher Einsatz für die Warener Feuerwehr. Sie war zu einem Brand auf dem Warener Papenberg gerufen worden.

Glimpflich ging in der Nacht zum Freitag ein Wohnungsbrand auf dem Warener Papenberg aus. Kurz nach 23 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waren in die Bürgermeister-Schlaaff-Straße gerufen, weil sich dort in einer Wohnung erhitztes Öl auf einem Herd entzündet hatte. Die Flammen konnten zwar noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden, jedoch zog sich der Mieter Verletzungen zu. Er musste durch den Rettungsdienst versorgt werden.