Polizei sucht Zeigen:

Mann vor Altstadt-Center zusammengeschlagen

Ein Mann wollte am Dienstag-Abend wohl nur sein Bier trinken, doch am Ende landete er verletzt im Krankenhaus.

Gegen 20 Uhr am Dienstagabend wurde ein 27-jähriger Mann vor dem Warener Altstadt-Center angegriffen und geschlagen.
Jens Wolf Gegen 20 Uhr am Dienstagabend wurde ein 27-jähriger Mann vor dem Warener Altstadt-Center angegriffen und geschlagen.

Vor dem Altstadt-Center in Waren wurden am Dienstagabend kurz vor Ladenschluss gegen 20 Uhr ein 27-jähriger Mann angegriffen und geschlagen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde, erlitt er Prellungen, Abschürfungen und einen Kieferbruch. Er musste anschließend stationär im Müritz-Klinikum aufgenommen werden. Der junge Mann gab selbst an, auf einer Bank gesessen und ein Bier getrunken zu haben. Der oder die Angreifer hätten ihn unvermittelt angegriffen und geschlagen. Die Polizei ermittelt nun wegen Verdachts der Körperverletzung und bittet um Zeugenhinweise. Wer am Dienstag-Abend die Tat möglicherweise beobachtet hat oder Angaben machen kann, sollte sich an die Polizei in Waren unter Tel. 039911760 oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung