Motorboot-Unfall auf Eldenburger Kanal:

Mit dem Bug in die Bordwand des Nachbarn

Auch auf dem Wasser kann es krachen. Diesmal sind zwei Motorboote auf dem Eldenburger Kanal bei Waren zusammengestoßen, weil einer der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Ein Crash auf dem Eldenburger Kanal: Zwei Motorboote sind am Pfingstsonntag kollidiert.
Marcus Beck Fotolia Ein Crash auf dem Eldenburger Kanal: Zwei Motorboote sind am Pfingstsonntag kollidiert.

Hoher Sachschaden war die Folge eines Zusammenstoßes von zwei Motorbooten im Eldenburger Kanal bei Waren. Verletzt wurde dabei aber niemand. Laut Wasserschutzpolizei waren die beiden Wasserfahrzeuge am späten Sonntagnachmittag kollidiert. Beide waren in entgegengesetzen Richtungen unterwegs, als das eine in Höhe der Vogelinsel zu weit nach Backbord geriet, weil der Bootsführer die Kontrolle verlor, und dann mit dem Bug in die Bordwand des anderen fuhr.

Die Motorboote waren nach dem Unfall demoliert, der Schaden soll insgesamt 2000 Euro betragen. Die Wasserschutzpolizei legt den Bootsführern noch mal ans Herz, vorsichtig auf den Gewässern unterwegs zu sein und besonders auf engen Wasserstraßen sorgfältig zu navigieren. 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung