Passant greift ein:

Mit der Schippe gegen die Flammen

Dieser Brand hätte noch schlimmer werden können - hätte ein Mann nicht zur Schippe gegriffen.

Auf 120 Quadratmeter brannte die Böschung. Warener Kameraden löschten die Flammen.
Stephan Radtke Auf 120 Quadratmeter brannte die Böschung. Warener Kameraden löschten die Flammen.

Zu einem Flächenbrand kam es Montagmittag an der Bahnstrecke zwischen Kargow und Kargow Unterdorf. Schnell hatte sich hier das Feuer auf 120 Quadratmeter ausgebreitet. Die Freiwillige Feuerwehr Waren wurde alarmiert. Noch bevor die Kameraden eintrafen, hatte ein Passant zur Schippe gegriffen. Er dämmte die Flammen ein. Die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges kümmerte sich um den Rest und löschte den Brand.

Auch wenn es tags zuvor stellenweise ordentlich geregnet hatte, scheint die Vegetation dennoch extrem trocken zu sein. Ein kleiner Funken oder eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe reichen immer noch aus, um ein Feuer zu entfachen.