Wild-West auf der A 19:

Mit Tempo 144 durch die Baustelle

Volltreffer! Die Großbaustelle an der Anschlussstelle Waren der A 19 ist offensichtlich ein Eldorado für Raser. Jetzt ging der Polizei eine Frau ins Lasernetz.

Im Visier der Polizei: die Petersdorfer Brücke.
Udo Roll Im Visier der Polizei: die Petersdorfer Brücke.

Da ist die Rechtssprechung unerbittlich: Wer mit 93 Sachen durch eine Tempo-40-Zone knallt, muss ein sattes Bußgeld zahlen und den Führerschein für einen Monat abgeben. Eine Autofahrerin in ihrem Rover Mini traf es am Dienstagmorgen auf der Petersdorfer Brücke.

Dort hatte sich die Autobahnpolizei Linstow aus gutem Grund positioniert: Vor wenigen Tagen hatte eine Aufzeichnungsanlage einen Autofahrer mit sportlichen 144 Stundenkilometern registriert – „gefährlich und inakzeptabel“, so die Polizei. Jetzt sollen weitere Kontrollen folgen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung