Derzeit keine Glückwünsche zum Geburtstag:

Neue Daten-Panne in Waren

Auf gedruckte Glückwünsche müssen die Warener derzeit verzichten. Die Stadt kämpft mit dem eigenen Computersystem.

Auf gedruckte Glückwünsche müssen die Geburtstagskinder in Waren auf unbestimmte Zeit warten. Das gilt für den Nordkurier und das städtische Amtsblatt. Die Stadtverwaltung kämpft mit einer Umstellung des Computersystems und die bringt Probleme mit vertraulichen Datensätzen mit sich. Es sei derzeit nicht möglich, sicherzustellen, dass nur die Geburtstagskinder öffentlich gegrüßt werden, die dem nicht widersprochen hätten. Mitarbeiter der Stadt und ein externer Dienstleister arbeiteten daran, die Daten in das neue System einzupflegen.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung