Vorfahrt nicht beachtet:

Pkw krachen zusammen

Morgenstund' hat Gold im Mund. Diesen Spruch werden zwei Autofahrer allerdings nicht unterschreiben.

Weil ein Pkw dem anderen die Vorfahrt nahm, krachte es.
Carsten Rehder Weil ein Pkw dem anderen die Vorfahrt nahm, krachte es.

Ob der Autofahrer am Donnerstagmorgen um 7.30 Uhr noch nicht so ganz wach war, ist nicht bekannt. Klar ist jedenfalls, dass er einem anderen Fahrzeug in der Röbeler Schulstraße die Vorfahrt genommen hatte. Dabei kam er aus einer anderen "Stichstraße" in diesem Wohngebiet und übersah wohl den Wagen in der Schulstraße. Dann knallte es. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung