Schlimmer Unfall auf der B 108:

Pkw überschlägt sich und landet auf dem Acker

Eine Autofahrerin trug Schnittwunden davon, als sich ihr Auto auf der B 108 überschlagen hatte. Glücklicherweise half ein Pkw-Fahrer, nachdem er den Unfall beobachtet hatte.

Die Fahrerin kam ins Krankenhaus, das Auto konnte nur noch abgeschleppt werden.
Simone Pagenkopf Die Fahrerin kam ins Krankenhaus, das Auto konnte nur noch abgeschleppt werden.

Auf der B 108 bei Klocksin hat sich am Montagmorgen ein Auto überschlagen und ist dann auf den Acker liegen geblieben. Ein Pkw-Fahrer, der den Unfall beobachtet hatte, stoppte sofort, alarmierte die Rettungsleitstelle und konnte die Fahrerin aus dem Auto ziehen. Laut Polizei sei sie ansprechbar gewesen und hatte sich Schnittwunden zugezogen. Die Frau wurde zur Behandlung ins Müritz-Klinikum nach Waren gebracht. Als Unfallursache gab die Polizei Unaufmerksamkeit an. Das Auto konnte nur noch abgeschleppt werden, es war nicht mehr fahrbereit, Gegenstände aus dem Inneren waren durch den Aufprall nach draußen geschleudert worden. Die Ermittlungen laufen.