Doppelte Kontrolle:

Polizei fasst mögliche Altkleider-Diebe

Ein Fahrzeug, zwei Polizeikontrollen. Während zunächst alles normal aussieht, liegt bei der zweiten Kontrolle ein Verdacht vor.

Auf der Ladefläche fand die Polizei mehrere Säcke mit Altkleidern.
Symbolbild Jörg Döbereiner Auf der Ladefläche fand die Polizei mehrere Säcke mit Altkleidern.

Es war zunächst eine Routinekontrolle. Am Donnerstagabend um 22.30 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeihauptreviers Neubrandenburg in Penzlin einen polnischen Kleintransporter mit drei Männern. Dabei bemerkten die Beamten keine Auffälligkeiten - die Ladefläche war leer.Der Wagen konnte weiter fahren.

Als zwei Stunden später Beamte des Polizeireviers Röbel denselben polnischen Transporter in Röbel noch einmal kontrollierten, fanden sie auf der Ladefläche  mehrere Säcke mit Altkleidern und Schuhen. Die drei Polen zwischen 19 und 36 Jahren konnten nicht sagen, woher die Altkleider stammten. Da der Verdacht des Diebstahls besteht, wurde eine Strafanzeige erstattet.