Unfall:

Radfahrerin auf der B 198 schwer verletzt

Eigentlich war es nur eine Tour mit dem Rad. Doch die endete im Krankenhaus.

Die Polizei musste bei Rechlin ausrücken.
Georg Wagner Die Polizei musste bei Rechlin ausrücken.

Eine 63 Jahre alte Radfahrerin ist am Montag gegen 12.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Vietzen schwer verletzt worden. Laut Polizei befuhr die Radlerin den Fahrradweg entlang der B 198 aus Lärz in Richtung Vipperow. Ein Pkw-Fahrer, der aus Richtung Rechlin kam, übersah die 63-Jährige auf dem Radweg und stieß mit ihr zusammen. Mit dem Verdacht auf Verletzungen der Wirbelsäule wurde die Radfahrerin ins Krankenhaus gefahren.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung