Vorfahrt auf B 198 missachtet:

Radfahrerin bei Karbow schwer verletzt

73-Jährige übersah Auto und kam mit Kopfwunde und Hautabschürfungen ins Krankenhaus.

Bei einem Unfall bei Karbow wurde eine Radfahrerin schwer verletzt.
Friso Gentsch Bei einem Unfall bei Karbow wurde eine Radfahrerin schwer verletzt.

Schwer verletzt wurde eine 73-jährige Frau bei einem Unfall auf der B 198 in Höhe der Ortschaft Karbow. Sie war mit dem Fahrrad unterwegs und wollte auf die Bundesstraße in Richtung Mirow abbiegen. Dabei übersah sie ein Auto, das auf der Bundesstraße unterwegs war und Vorfahrt hatte, so die Polizei. Es kam zum Zusammenstoß. Mit einer stark blutenden Platzwunde am Kopf sowie Hautabschürfungen am gesamten Körper musste die Seniorin ins Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand zudem ein Schaden von rund 3000 Euro.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!