Nach Brandstiftung entstehen neue Bootshäuser:

Richtfest an Gotthuner Bootsanlage

Das war eine Nacht, die viele Gotthuner nicht so schnell vergessen. Zehn Boothausbesitzer verloren ihre Häuser in den Flammen. Noch dazu durch die Hand eines Brandstifters. Doch sie gaben nicht auf.

Endlich steht da wieder etwas, wo im Winter gierige Flammen etliche Bootshäuser verschlungen hatten Zwar ist der Brandstifter noch immer nicht gefasst. Doch die Gotthuner freuen sich nun erst mal über ihre neuen Bootschuppen.
Carina Göls Endlich steht da wieder etwas, wo im Winter gierige Flammen etliche Bootshäuser verschlungen hatten Zwar ist der Brandstifter noch immer nicht gefasst. Doch die Gotthuner freuen sich nun erst mal über ihre neuen Bootschuppen.

Dass sie verschont bleiben mögen „von Sturm und Feuer“, das wünschte Zimmermann Partrick Losch in seinem Richtspruch. Denn er und all die anderen hätten am Freitagnachmittag nicht  neben der Richtkrone auf dem frischen Gebälk gestanden, wenn es diesen verheerenden Brand nicht gegeben hätte. Eine Nacht, in der viele Gotthuner ihre Bootshäuser in den Flammen verloren. Noch dazu durch die Hand eines Brandstifters. Der wurde zwar noch nicht gefasst –  die Ermittler geben nicht mehr preis, als dass es sich um einen jungen Mann aus der Region handelt –, aber die Bootsschuppenanlage wird wieder flott gemacht. In diesen Tagen sind wieder die Mannen von Werner Losch aus Gotthun angetreten. Die Dachdecker hatten schon mit den Arbeiten an den Pfählen zu tun und das Gebälk gerichtet. In den Startlöchern stehen die Dachdecker von DOM.A.S. und auch Bautischler Eberhard Mahnke aus Röbel wird sich um Türen und Tore kümmern. Da war niemand in der Runde, den das Geschehen von damals nicht mitgenommen hätte. 250 000 Euro Schaden waren entstanden. Für drei der zehn Bootshausbesitzer ein doppeltes Desaster: Sie hatten keine Versicherung. Während andere das Geld längst bekommen haben, um ihre Bootsgaragen neu zu bauen, müssen sie sich finanziell ganz schön strecken. Aber die Gotthuner lassen einander nicht hängen. „Wir schaffen das gemeinsam und wenn es bei einem länger dauert, dann ist das eben so“, sagen sie.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung