Schreck-Sekunde:

Schulbus kollidiert mit einem Auto

Großer Schreck so kurz vor den Ferien. In Kambs prallten ein Auto und ein Schulbus aufeinander.

Die Polizei rückte zu einem Unfall mit einem Schulbus aus.
Patrick Pleul Die Polizei rückte zu einem Unfall mit einem Schulbus aus.

Da kamen zwei Dinge zusammen. Am Donnerstag kam es gegen 14.10 Uhr in Kambs zu einem Unfall zwischen einem Schülerbus und einem Auto. Der 32-jährige Busfahrer fuhr auf der Dorfstraße etwas zu weit in der Mitte. Eine 78-jährige Autofahrerin beachtete den Bus beim Abbiegen nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Keiner der Schüler oder Fahrer wurde verletzt. Schaden laut Polizei: 4000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung