Zwei Personen verletzt:

Schwerer Unfall auf B 192

Auf der Bundesstraße 192 hat sich am späten Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer hatte an der A-19-Anschlussstelle Malchow die Vorfahrt missachtet.

Zu einem Unfall auf der B 192 wurden die Kollegen des Polizeireviers Röbel am späten Donnerstagabend gerufen.
Friso Gentsch Zu einem Unfall auf der B 192 wurden die Kollegen des Polizeireviers Röbel am späten Donnerstagabend gerufen.

Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer, die bei dem Unfall mit ihren Fahrzeugen ineinander geprallt waren. Ein 58-jähriger Autofahrer hatte beim Einbiegen auf die B 192 ein bereits auf der Bundesstraße fahrendes Auto übersehen, das von einer 29-Jährigen gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß. Beide beteiligten Autoinsassen erlitten leichte Verletzungen und mussten ins Krankenhaus transportiert werden.

Der Sachschaden war enorm - die Polizei gab ihn mit 16000 Euro an.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung