:

Spielerisch „betrunken“

Malchow.Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) setzt auf Initiative des Polizeihauptreviers Waren am Donnerstag, 20. Juni, und Freitag, ...

Malchow.Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) setzt auf Initiative des Polizeihauptreviers Waren am Donnerstag, 20. Juni, und Freitag, den 21. Juni, ihren „KlarSicht“-MitmachParcours zu Tabak und Alkohol in Malchow ein.Der Parcours bietet rund 300 Schülern der Fleesenseeschule sowie der Beruflichen Schule spielerische Suchtaufklärung und spannende Mitmach-Aktionen. Die Bundeszentrale hat den Mitmach-Parcours entwickelt. Auf ihrem Weg durch „KlarSicht“ erleben die Teilnehmer beispielsweise an der Station „Drunk-Buster“ quasi einen Alkoholrausch. Sobald sie den „Drunk-Buster“, vergleichbar mit einer Taucher-Brille, aufsetzen, wird ihre Wahrnehmung und Koordinationsfähigkeit eingeschränkt.thb