Alt Schwerin unter Dampf:

Stahlrösser lassen es kesseln

Es gibt an diesem Wochenende eine Menge zu gucken und zu staunen im Agroneum Alt Schwerin. Und dabei zeigt sich, dass alte Technik nicht nur Männer begeistert.

Eldorado für Dampf-Fans aus aller Welt: Aus Holland ist Carolina Schriever mit Freundin Ilona und ihrem Dampftraktor, Baujahr 1905, nach Alt Schwerin gekommen.
Simone Pagenkopf Eldorado für Dampf-Fans aus aller Welt: Aus Holland ist Carolina Schriever mit Freundin Ilona und ihrem Dampftraktor, Baujahr 1905, nach Alt Schwerin gekommen.

Technik ist Männersache? Von wegen. Der Spruch zieht auch bei alten Dampfrössern nicht. Carolina Schriever jedenfalls nennt einen Dampftraktor, Baujahr 1905 ihr eigen. "Das ist mein Hobby", sagt die Holländerin mit charmantem Lächeln. Als sie als Kind mit ihrer Mutter, die ein Geschäft für Modellbauzubehör hatte, immer mit zu Treffen musste, fand sie das zwar gar nicht schön, gibt sie zu. Aber die großen Maschinen hätten es ihr dann doch angetan. Meist seien es die Engländer gewesen, die die Schönsten hatten.

Und als ihr Jahre später einer diesen Dampftraktor, der in  England gebaut wurde und dort beim Verladen von Leichtgütern eingesetzt war, anbot, da konnte sie nicht widerstehen. Wenn sie Urlaub hat - von Beruf ist Carolina nämlich Masseurin -, ist sie mit ihrem Gefährt auf Dampftreffen unterwegs. An diesem Wochenende in Alt Schwerin. Hier findet bei bestem Wetter und bester Laune gerade das 11. Internationale Dampftreffen statt. Und das Interesse ist riesig. Auch am Sonntag können Besucher noch einmal  verschiedene Dampfrösser bewundern, historische Arbeitsmaschinen in Aktion sehen und auch mit Modellbauern ins Gespräch kommen. Bis 16 Uhr, dann ist Dampf ablassen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung