Exklusiv für Premium-Nutzer

Jäger erschoss Hund:

Todesschuss auf Strudel kommt vor Gericht

Der Landwirt Alexander Kosin hat vor acht Monaten seinen Hund verloren – der Vierbeiner wurde von einem Jäger erschossen. Nun werden sich der Hundebesitzer und der Waidmann in einem Prozess gegenüberstehen.

Die Bärenhündin Strudel war nach Angaben ihrer Besitzer zutraulich und ein toller Spielkamerad für die Kinder auf dem Erlebnisbauernhof. Das Tier wurde von einem Jäger erschossen.
Sabine Kosin Die Bärenhündin Strudel war nach Angaben ihrer Besitzer zutraulich und ein toller Spielkamerad für die Kinder auf dem Erlebnisbauernhof. Das Tier wurde von einem Jäger erschossen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: