Sechs Landtagskandidaten stellen sich in Waren:

Über 200 Besucher beim Nordkurier-Wahlforum

Ob Awo, Südbahn, Flüchtlinge oder Finanzen - beim Nordkurier-Wahlforum im Bürgersaal in Waren wurde am Dienstagabend über zwei Stunden intensiv diskutiert.

Volles Haus beim Nordkurier-Wahlforum: Über 200 Besucher nahmen an der Diskussion teil.
Nadine Schuldt Volles Haus beim Nordkurier-Wahlforum: Über 200 Besucher nahmen an der Diskussion teil.

Am Ende waren alle Beteiligten zufrieden: Die sechs Landtagskandidaten konnten sich einem breiten Publikum präsentieren, die zahlreichen Gäste ihre Politiker auf Herz und Nieren prüfen. Nadine Julitz (SPD), Monika Göpper (Bündnisgrüne), Elke Schoenfelder (Die Linke), Thomas Diener (CDU), Hans-Peter Weiß (FDP) und Hartwig Kurth (AfD) blieben keine Antwort schuldig - kämpften fair um die politischen Positionen.

Die Direktkandidaten für den Wahlkreis 20 Müritz I - so die offizielle Bezeichnung - zeigten sich in der Regel gut vorbereitet, versuchten auf der Zielgerade des Wahlkampfes um jede Stimme zu ringen. Wer am Ende das Rennen um das Direktmandat gewinnt, zeigt sich am Sonntag bei der Auszählung der Erststimme.