Exklusiv für Premium-Nutzer

Proteste gehen weiter:

Unter Dampf – damit die Südbahn auch künftig rollt

Das reicht noch lange nicht. Die Bürgerinitiative „Pro Schiene“ kurbelt die Unterschriftensammlung für eine Volksinitiative weiter an. Sie will verhindern, dass auch die Strecke von Malchow nach Waren lahmgelegt wird. Da wird der Minister ebenfalls gefragt.

Weil Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) zum ersten Spatenstich für den Radwegebau zwischen Malchow und Alt Schwerin gekommen war, hatten Mitglieder der Bürgerinitiative „Pro Schiene“ diese Gunst der Stunde genutzt, um Zeichen für den Erhalt der Südbahn zu setzen.
Simone Pagenkopf Weil Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) zum ersten Spatenstich für den Radwegebau zwischen Malchow und Alt Schwerin gekommen war, hatten Mitglieder der Bürgerinitiative „Pro Schiene“ diese Gunst der Stunde genutzt, um Zeichen für den Erhalt der Südbahn zu setzen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: