Nach Unfall aus Krankenhaus entlassen:

Verletzten geht es wieder gut

Erleichterung bei Schülern, Lehrern und Eltern im Gymnasium Schloss Torgelow nach einem schweren Auto-Unfall.

Bei dem Unfall am Sonntag waren mehrere Jugendliche bei einem Autounfall verletzt worden.
Jens Büttner Bei dem Unfall am Sonntag waren mehrere Jugendliche bei einem Autounfall verletzt worden.

Freude auf Schloss Torgelow. Die drei Schüler, die am Sonntag bei einem Bus-Unfall nahe Dambeck verletzt wurden, sind wieder fit. Darüber informierte Internatsleiter Markus Klein auf Anfrage. Zwei der 14- und 15-jährigen Jungen seien bereits am Montag aus dem Warener Klinikum entlassen worden. Sie hatten Schürfwunden und Prellungen und waren zur Überwachung eine Nacht im Krankenhaus geblieben. Ein dritter Schüler, würde am Dienstag entlassen werden. Wegen des Verdachts auf Gehirnerschütterung behalte man ihn einen weiteren Tag unter ärztlicher Beobachtung. „Wir sind alle sehr froh, dass der Unfall so ausgegangen ist“, sagte Markus Klein. Die jungen Männer werden nun auch wieder ganz normal am Unterricht teilnehmen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung