:

Verletzter nach Crash in Penzlin

Ein Auffahrunfall macht mächtig Halsschmerzen.

Bei einem Unfall am Freitag ist in Penzlin ein Autofahrer verletzt worden. Nach weiteren Informationen aus dem Warener Polizeirevier war ein Autofahrer mit seinem Wagen aus Unaufmerksamkeit auf einem vor ihm haltenden Wagen aufgefahren. Die aus Richtung Penzlin kommenden Fahrer seien auf dem Weg nach Waren gewesen. Bei dem Unfall habe ein Fahrer leichte Verletzungen an Hals und Nacken erlitten. Der Schaden wird mit insgesamt rund 7000 Euro angegeben. Eines der Autos musste abgeschleppt werden. Lange Staus seien auf der B 192 allerdings ausgeblieben.