Bauarbeiten gehen weiter:

Vollsperrung auf A 19 wegen Brückenabriss

Dieses Mal wird es bei Wredenhagen ernst. Zwar wird nachts gearbeitet, aber mit Einschränkungen auf der Strecke muss länger gerechnet werden.

Die Brücke bei Wredenhagen wird Dienstagnacht abgerissen. Die Bauarbeiten beginnen ab 19 Uhr.
koya979 - Fotolia Die Brücke bei Wredenhagen wird Dienstagnacht abgerissen. Die Bauarbeiten beginnen ab 19 Uhr.

Die kleine alte Brücke, die bis dato bei Wredenhagen über die A 19 geführt hat, wird am Dienstagabend abgerissen. Die Bauarbeiten beginnen nach Angaben des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr um 19 Uhr und dauern bis Mittwochmorgen 5 Uhr. Die Autobahn wird in diesem Zeitraum voll gesperrt.

Autofahrer, die von Berlin in Richtung Rostock unterwegs sind, müssen der Umleitung U 1 folgen, Fahrer auf der Strecke von Rostock nach Berlin die Umleitung U 28. Ab Mittwoch ist die Autobahn dann wieder für den Verkehr frei, allerdings muss hier mit Einschränkungen bis zum 3. September gerechnet werden, da bis dahin die Reste der Brücke beseitig werden. Auf dem Streckenabschnitt bei Wredenhagen gelten dann Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung